Unternehmensberatung (z.B. Umgang mit suchtkranken Mitarbeitern)

Da eine Suchterkrankung, insbesondere der Alkoholismus, definitionsgemäß als Krankheit anerkannt ist, obliegt jedem Arbeitgeber im Umgang mit suchtkranken Mitarbeitern eine besondere Fürsorgepflicht.

Eine Reihe bedeutender Unternehmen sowie verschiedene Kommunen und Behörden (Deutsche Telekom, BMW, Münchner Stadtwerke, Polizei Berlin u.a.), haben diesen Problembereich längst erkannt (16,5 x häufigere »kürzere« Fehlzeiten, Minderleistungen, Imageverlust etc.) und deshalb, je nach Unternehmensstruktur und -philosophie, spezielle Betriebsvereinbarungen implementiert.

Auf Grund meiner langjährigen Erfahrung und Zusatzqualifikationen im Bereich Suchtmedizin führe ich die verschiedenen Schritte von der Konzepterstellung bis zur vollständigen Implementierung (Aufklärung, Mitarbeiterschulung, Schulung von Vertrauensleuten, Betriebsbegehung etc.) und Pflege (Supervision von Einzelfallmaßnahmen, regelmäßige Wiederholung der Aufklärungsmaßnahmen etc.) der Betriebsvereinbarung durch.

Das Honorar bemisst sich nach zu vereinbarenden Tagessätzen oder nach einem Gesamtpreis für die gesamte Konzepterstellung, Implementierung und Pflege der Betriebsvereinbarung.

Team- und Einzelcoaching

In diesem Bereich biete ich zur Konfliktlösung, Team- und Persönlichkeitsentwicklung eine Reihe von unterstützenden Maßnahmen an (interne Gesprächsmoderation, externe Beratungsgespräche zur Ressourcenfindung und Kommunikationsverbesserung, Teambegleitung, Motivationsförderung, Sportklettern, etc.).

Gerade für die Einzelfallarbeit hat sich bei bisherigen Projekten die Möglichkeit, alle Einzelgespräche unter der Vorgabe der ärztlichen Schweigepflicht zu führen, als höchst vertrauensbildende Maßnahme für alle Beteiligten bewährt.

Für jeden Mitarbeiter wird hier deutlich, dass dem Auftraggeber an einer individuellen Förderung und Ressourcenfindung gelegen ist. Ziel ist die horizontale und vertikale Kommunikationsverbesserung zur adäquaten und zielgerichteten Artikulation individueller Ambitionen und Motivationen, um Team- und Einzelentwicklung im jeweiligen Unternehmen positiv zu beeinflussen.

Coaching01_640 Coaching02_640
Coaching04_640